PRESSE ÜBER UNS

Wir freuen uns über eine gute Ernte und auch über Beifall – wir beschränken uns hier bewusst auf wenige Stimmen in alphabetischer Reihenfolge:

Aus Eichelmann 2012 - Deutschlands Weine

... Jahrgang 2010: einige Talente haben mit Bravour bestanden: Stallmann-Hiestand, Winter, Landgraf, Becker-Landgraf, Thörle, Braunewell, um nur einige zu nennen.

... Die neue Kollektion 2010 ist die bisher beste von Werner und Christoph Hiestand – und dies in einem Jahrgang wie 2010. Unsere beiden Favoriten, Grauburgunder und Spätburgunder, stammen zwar aus dem Jahrgang 2009, nichtsdestotrotz loben wir die 2010er, weil sie auf konstant hohem Niveau sich wunderschön geschlossen präsentieren wie bei nur bei wenigen anderen Betrieben in Rheinhessen. Weißburgunder Grauburgunder besitzen reintönige Frucht, sind frisch und klar, ebenso der Sauvignon Blanc, die Rieslinge sind klar, der restsüße „Geyerscheisser“ besitzt viel Substanz.

Aus Gault-Millau Wein Guide 2012

Christoph und Werner Hiestand arbeiten als Team, das sich nicht nur sensorisch blind versteht. Aktuell hat Christoph die Hauptverantwortung im Keller. Nach Praktika bei Meyer-Näkel und Knipser sowie dem Abschluss in Geisenheim (Önologie) in 2007 tragen die Weine seine Handschrift. Und diese trägt auch im Jahrgang 2010 souveräne Züge. Kein einziger schwacher Wein, dafür luxuriöse Alltagsqualitäten, kompakt gebaute Burgunder und „Rote“ wie „Unikum“, die originell und kraftvoll sind. Investitionen in eine Kelterhalle, in Edelstahl- und Maischegärtanks machen sich ebenso bezahlt wie das Hand-in-Hand-Arbeiten zweier Generationen. Weiter so!

Aus PEPPER, Rhein-Main-Presse, Wolfgang Blum, Oktober 2011

... Es gibt Weingüter, da fährt man auf den Hof und fühlt sich spontan wie zu Hause. Weil man auf den ersten Blick sieht: hier wird nichts inszeniert, hier ist alles authentisch. So wie bei den Hiestands ... Fast schon als Kult gelten die Kulinaria im Weingut. Wenn die Gäste sich nach dem Dessert verabschieden, sind aus Kunden häufig Freunde geworden. Sie freuen sich darauf, am Wochenende bei der Weinlese mitzuhelfen ...